Berliner Dom & Gedächtniskirche

Berliner Dom:
Berliner Dom
Ein prunkvoller Dom mit sehr viel Gold und in einer Grösse nur zum Staunen. Einen kleinen Eintritt verlangen sie um den Dom zu besichtigen. Man hat auch die Möglichkeit mit einem Audio Guide eine Tour zu machen, was mir persönlich allerdings zu viel ist.
Berliner DomIch besuchte den Dom bereits zum 2. Mal und fand ihn immer noch wunderschön. Der Aufstieg finde ich sehr empfehlenswert, da hat man einen tollen Blick auf die Stadt.
Berliner DomDie Gruft darf man auch besichtigen. Die Statue „Glaube, Liebe und Hoffnung“ finde ich grossartig, nur schade dass es in der Gruft steht und nicht im Freien.
Glaube Liebe Hoffnung

Gedächtniskirche:
Eine wunderschöne Ruine. Die Kirche wurde von Kaiser Wilhelm I erbaut, bekannt wurde sie weil sie im zweiten Weltkrieg bombardiert wurde. Heute ist diese Ruine ein Mahnmal was an den Krieg erinnert und ich bin verwundert dass sie noch steht.
Gedächniskirche Die Bomben haben die Kirchen sehr verwüstet und die Schäden sind bis heute sehr gut sichtbar. Die alte Schönheit ist aber immer noch erkennbar. Immer wieder gibt es eine gratis Führung.
GedächniskircheDaneben wurde eine neue Kirche erbaut, welche jedoch Geschmacksache ist. Für mich ist es zu modern aber das ist auch so geplant als Kontrast zu der Gedächtniskirche.
Gedächniskirche

 

 

 

Advertisements

Ein Kommentar zu „Berliner Dom & Gedächtniskirche

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.